für einen tag

Video


im sonnenschein der herbst das laub
glaub es nicht oder glaub
ich bin glücklich für einen tag
sag es nochmal sag es sag

hör gut zu
die welt sie sagt
HALLO!

die beine hoch die augen zu
im tiefen gras da liegt was
da liege ich ich habe spaß
ich bin glücklich für einen tag

alles das was ich so seh
für einen tag ich es versteh
warum genau weil sowieso
ich bin glücklich ich bin froh

vor so lauter schönen träumen
werde ich dies lied versäumen
tausend vögel singen leise
ich bin glücklich auf jede weise

Advertisements

WIM KIFFT!

Die Biographie von Wim Kieft gewinnt einen der wichtigsten niederländischen Buchpreise, den NS publieksprijs. Wir erfahren viel über Kiefts Alkohol- und Kokainsucht.

Obwohl er beim Gewinwim kifft 2n der Europameisterschaft 1988 nur Einwechselspieler ist, bleibt Wim Kieft den deutschen Gastgebern in besonderer Erinnerung. Die Aachener Freizeit-Fußball-Truppe Wim Kieft, Berti Kokst setzt ihm ein Denkmal.

Wim Kieft,
Berti Kokst

„Nomen est omen“, sagt der alte Römer. Ein niederländisches Sprichwort sagt: „Een goede naam is geld waard“. Hätten Herr und Frau Ockels gewusst, dass ihr Wubbo (sprich: Wübbo) der erste Niederländer im All sein würde (Käsmonaut), dann hätten sie ihm vielleicht einen Namen gegeben, mit dem ihn die NASA-Kollegen James und Steven nicht hätten hänseln können. Na ja, Hauptsache nicht Dick!

Aber wenn Dick Advocaat eine wohlbeleibte, Eierlikör zwitschernde Schnaps­drossel ist, dann soll er auch so heißen, denn ein anderes Sprichwort fordert „Het beestje moet een naam hebben“das Kind beim Namen nennen.

ALLES
NICHTS
ODER

Beim Namen nennen hält der Niederländer das eine Mal den Ball flach und belässt es bei einem kurzen und knackigen: Jan VIS, ein anderes mal nutzt er die Tiefe des Raumes: Jan Johannes VENNEGOOR OF HESSELINK (der Alptraum der Trikotbeflocker von Hull City). Dieser Name ist selbst für Holländer ulkig, denn ‚of‘ bedeutet ‚oder’… man muss sich schon entscheiden!

Wenn also Menschen hier Miep, Wiet, oder IJsbrand (Gefrierbrand) getauft werden, dann darf man auch bei den Fußballclubs lustige Namen erwarten. Oder keinen Namen: CLUZONA WOUW (Club Zonder Naam = Club ohne Namen).

Manchmal muss ein Club sich umbenennen, bleibt aber seiner Abkürzung treu, so wie AGOVV APELDOORN (erst: Apeldoornse Geheel Onthouders Voetbal Vereniging = Fußballvereinigung der Apeldoornischen Abstinenzler, jetzt: Alleen Gezamenlijk Oefenen Voert Verder = nur gemeinsames Üben führt weiter). Agovv

Oder der kleine Ort in der Nähe Amsterdams, Zunderdorp, dessen HBOK sich glücklicherweise inzwischen Fußballschuhe leisten kann, denn: „Het Begon Op Klompen“ (es begann in Holzschuhen).

Ähnlich paradoxal angehaucht (sprich: bekifft) wie die Fußballfreunde aus Wouw waren wohl auch die Gründerväter aus Borne, die ihren Verein NEO tauften. Begegnen sich Cluzona und Neo, dann treffen zwei Philosophien aufeinander: Schall und Rauch vs. Nomen est Omen. MEIN Name ist Hase… zunderdorp

Der schwarze Gedanke

Am 11. November 2009
um 00:21 Uhr googele ich
„Robert Enke“.
der schwarze gedanke
Der zweite Link,
seine eigene Seite,
ist z.Z. nicht erreichbar.
Der fünfte Link ist
transfermarkt.de,

die ersten Worte lauten
„Marktwert: 9.000.000 €“.
Und da ist er:
der schwarze Gedanke.


Der „Hard Gras“-Fußballkalender erinnert an Enkes Freitod und stellt die Frage: „Welcher niederländische Spieler war der letzte Fußballer, der Enke bezwingen konnte?“
enke 3

Pietätlos?
Makaber?
Eljero Elia!